Dinslaken, meine Stadt
Lothar Herbst by lothar-herbst.de since 1998 until today Sie sind Gast Nummer: first edition: 11.11.2012 / last update: 12.10.2019

Alte Fotos aus Hiesfeld

Hiesfeld Dorf (durch anklicken vergrößern) Quelle : Archiv Erwin Overbeck, Dinslaken Bild 1 + 2 Diese beiden Fotos zeigen die Sterkrader Straße. Links Richtung Wesel, rechts Richtung Oberhausen. Rechts ist das Gebäude der heutigen Volksbank zu sehen. Bild 3 + 4 Hiesfeld hatte einst ein eigenes Rathaus. Rechts die Dörnemann-Mühle von hinten an der Sterkrader Straße. Bild 5 + 6 Mitten auf der heutigen Kirchstraße stand einst ein Haus . Rechts das Gemeindehaus an der Kirchstraße. Bild 7 + 8 Die Dörnemann-Mühle an der Sterkrader Straße, Hiesfeld Mitte und die Wassermühle an der Kirchstraße, Nähe Freibad. Bild 9 + 10 Völlig andere Dorfgestaltung. Bauernhöfe standen allerorts, auch vor der evangelischen Kirche. Rechts die Sterkrader Straße zu sehen. Da stand das heutige Volksbankgebäude noch gar nicht. Das linke kleine Häuschen war einst ein Toilettenhäuschen. Das Haus dahinter das heutige Gebäude der Fleicherei Mölleken. Bild 11 + 12 Dier Krengelstraße zum heutigen Marktplatz, wo einst noch Häuser standen, das ehemalige Ladenlokal von “Radio Dege” ist noch zu erkennen. Das Freibad Hiefeld mit seinen zwei Schwimmbecken nebst Kinderplantschbecken. Bild 13 + 14 Abriss des alten Gebäudebestandes, Hiesfeld rüstet auf. Die Sterkrader Straße, wo heute die Volksbank steht. Das Haus davor mit dem Spitzdach stand auf der heutigen Kirchstraßenführung vor der Bäckerei “Weidkamp”. Bild 13 + 14 Hier geht es von der Ziegelstraße kommend ins Dorf. Bild 15 + 16 Wassermühle am Rotbach Nähe Badeanstalt. Rechts noch einmal das Pissoir an der Sterkrader Straße zu sehen. Bild 17 + 18 Die Straßenbahn fuhr auch durchs Dorf bis zur Badeanstalt. Das Rotbachtal in der Jahrhundertwende. Bild 19 + 20 Die Badeanstanlt Hiesfeld um 1024. rechts ? Bild 21 + 22 An der Ziegelstraße ? Die Windmühle mittem im Acker. Straßen kamen erst viel später. Bild 23 + 24 Beide Fotos zeigen das evang. Gemeindehaus in der Kirchstraße Bild 25 + 26 Die alte Dörnemann-Wassermühle. Links an der Sterkrader Straße Richtung Dorfmitte. Bild 27 + 28 Alte Windmühle. Man begegnet sich in der Sterkrader Straße am heutigen Volksbank-Gebäude. Bild 29 + 30 Noch einmal die Sterkrader Straße im Dorfkern.
Webdesigner, Fotograf, Autor Lothar Herbst aus Dinslaken führt Sie durch die Stadt

Ortschaften von Dinslaken

Averbruch Eppinghoven Feldmark Blumenviertel Hagenviertel Grafschaft Hiesfeld Innenstadt Lohberg Oberlohberg Städtepartnerschaften mit Agen / Frankreich Arad / Israel Dinslaken in Zahlen Fläche: 47,67 qkm Koordinaten: 51° 33' N / 6° 44' E Höchster Punkt über NN: 113 m Tiefster Punkt über NN: 20,5 m Gesamtbevölkerung: 67880 (März 2015) Postleitzahl: 46535, 46537, 46539 Vorwahl: 02064 Wetter Dinslaken 10-Tages Vorschau Regenradar und Gewitter
Lothar Herbst ihr Städtepartner
Dinslaken, meine Stadt